Inspirationen für Teamevents und Personalentwicklung

Viele Inspirationen für Ihre Veranstaltungen bekommen Sie auf der Tagungsmesse der besonderen Art, die erstmals auf der Insel Herrenchiemsee stattfindet. Ich lade Sie ganz herzlich ein, die Region Chiemsee-Alpenland als Tagungsdestination beim „Chiemsee-Alpen Business Treff“ kennen zu lernen.

 

4. Chiemsee-Alpen Business Treff

am Donnerstag, 30. März 2017, 10 bis 16 Uhr

in der Schlosswirtschaft Herrenchiemsee

 

In der stilvoll-modernen Schlosswirtschaft präsentieren sich rund 35 Aussteller aus den Bereichen Tagungshotellerie, Eventlocation und Rahmenprogramm. Mit Blick auf die Insel Frauenchiemsee können Sie sich an einem Tag über die Angebote der Region informieren. Alle Aussteller sind mit kompetenten Beratungsteams vor Ort, die Ihnen für Gespräche und Fragen zur Verfügung stehen.

Auch AH Coaching ist im Rahmen der Kooperation mit fourquality mit einem Fachvortrag vertreten zum Thema:

„Gestern waren wir 4.0, heute sind wir agil – und morgen? Neue Herausforderungen mit bewährten Konzepten erfolgreich meistern!“

Weitere interessante Fachvorträge sowie spannende Aktionen der Rahmenprogrammanbieter runden das informative und anspruchsvolle Programm ab. Der Eintritt sowie die Überfahrt mit dem Schiff sind frei.

Informieren Sie sich zum Programm sowie zu den Ausstellern unter:  www.chiemsee-alpen-businesstreff.de

Melden Sie sich gleich an!  www.chiemsee-alpen-businesstreff.de/anmeldung

Energiewende im Unternehmen

Unternehmen benötigen Energie! Aber nicht nur in Form von Strom, Gas, Öl, etc…

Was macht den Unterschied aus zwischen den Unternehmen, die in Zeiten von Industrie 4.0 und New Work erfolgreich den Wandel meistern und denen, die gnadenlos scheitern?

Die Universität St. Gallen hat sich in einer Studie dieser Fragestellung gewidmet.
Und ist dabei auf 4 unterschiedliche Energiearten gestoßen.

Werfen Sie doch mal einen Blick auf Ihr Unternehmen!
Kommt Ihnen etwas bekannt vor?

 

Widerstände, Wut und Egoismus

 

Die Stimmung unter den Mitarbeitern ist geprägt durch Widerstand, Wut und Egoismus, was in internen Kämpfen und dem Verhindern von Innovation und Wandel mündet (korrosive Energie).

 

Frustration und Dienst nach Vorschrift

 

Die Mitarbeiter haben das Kämpfen bereits aufgegeben. Hohe Frustration und ‚Dienst nach Vorschrift‘ beherrschen den Alltag (resignative Energie).

 

 

Zufriedenheit und Gelassenheit

 

Hohe Zufriedenheit und Gelassenheit prägen die Grundstimmung. Die Mitarbeiter haben eine hohe Identifikation mit dem Status Quo (=angenehme Energie).

 

 

Engagement und Begeisterung

 

Die Mitarbeiter leben Engagement  und Begeisterung. Das gemeinsame Ziel ist es, den Erfolg des Unternehmens voranzubringen (=produktive Energie).

 

 

Das Fazit der Studie:

„Unternehmen können einen Wandel nur dann erfolgreich bewältigen, wenn sie die richtige Energie mobilisieren und auf konkrete Projekte und Initiativen fokussieren!“

 

Aktivieren Sie das Engagement und die Begeisterung Ihrer Mitarbeiter.
Und minimieren Sie Widerstände und Frustration.
Starten Sie mit dem Programm Company in Action die Energiewende in Ihrem Unternehmen.

 

 

Quelle: Schuler, Anna/Bruch, Heike: Mehr Energie für den Neustart in: HBM Spezial: Digitale Ausgabe 1/2016 – Change Management.